Fütterungsberatung Pferd

Derzeit entstehen für eine Fütterungsberatung folgende Kosten:

Erstgespräch – 30 Minuten – 40,00 Euro
Bitte beachten:
Für das erste Gespräch benötigen wir mindestens 30 Minuten, um die gegebene Situation und die Probleme zu besprechen = Anamnese. Sinnvoll ist es, dieses Beratungsgespräch vor Ort bei Ihrem Tier durchzuführen, so dass zusätzlich Anfahrtskosten (siehe unten) anfallen.
Nach der Beratung erhalten Sie von mir einen Gutschein in Höhe von 10,00 Euro, den Sie bei einem Einkauf in meinen Shop einlösen können.

Beratungsgespräch – 30 Minuten – 30,00 Euro
Folgetermin
zuzüglich Anfahrt

Beratungsgespräch – 60 Minuten – 50,00 Euro
Ausgiebiges Erstgespräch bzw. Folgetermin
zuzüglich Anfahrt

Anfahrtspauschale
bis 25 km – 10,00 Euro
bis 50 km – 20,00 Euro
km-Entfernung ab Büro (Am Kiel-Kanal 2, 24106 Kiel)

Stand 1. März 2019

PerNaturam Seminar

Das diesjährige Seminar trug den Titel:
„Damit’s gut läuft“
und behandelte die Anatomie von Gelenken und Bindegewebe, deren Funktion, mögliche pathologische Veränderungen und deren Diagnose.
Zu jedem der Krankheitsbilder, die von Dr. med. vet. Neuhaus ausführlich geschildert wurden, erklärte Herr Heßel unmittelbar, welche Produkte von PerNaturam hier Linderung verschaffen können.

Mir hat es sehr gut gefallen, dass sich die beiden Referenten abwechselten und der Zusammenhang zwischen Prozessen im Körper und die Wirkung der Ergänzungsfuttermittel so „kompakt“ dargestellt wurden.

Hier noch einige Stichworte:
Knochen und Knochengewebe, Gelenk, Grundsubstanz, Entzündung, Segmente, Haed’sche Zonen, Bindegewebe, Ödeme, Pischinger-Raum, Acidose, Lecithin, Kieselerde, Bitterstoffe


P.S.:
Auch wenn bei diesem Seminar „nur“ Tiere besprochen wurden, der Bewegungsapparat des Menschen funktioniert ebenso. 😉

Trierer Pferdesegen

Zweiter Trierer Segen

Christus und Sankt Stephan kamen zur Stadt Saloniun,
da zog sich das Ross Sankt Stephans eine Erkrankung zu. 
So wie Christus das Ross des Sankt Stephans heilte,
so möge ich mit der Hilfe Christi dieses Ross heilen.
Vater unser. 
Wohlan, Christus, mögest du durch deine Gnade diesem Ross
die Lahmung heilen, 
wie du dass Ross Sankt Stephans bei der Burg Salonium geheilt hast.
Amen.