Stechapfel

Datura stramonium

andere Namen:
Asthmakraut, Schlafkraut, Donnerkugel, Teufelsapfel, Zigeunerapfel

Familie: Nachtschattengewächs / Solanaceae

Heimat: Mexiko und Nordamerika, seit  ca. 16. Jh. in Europa

giftig > Erregung und Lähmungserscheinungen!

Beschreibung: einjährig, schnellwüchsig, trompetenförmige Blüten (Juni bis Oktober), Pfahlwurzel

Sammelgut: Blätter, Samen

Inhaltsstoffe: Alkaloide > Hyoscyamin, Atropin, Skopolamin …

Anwendung:

  • Räucherpulver
  • Asthmazigaretten
  • als Fertigarznei bei vielen Tremorarten, z. B. Paralysis agitans (Weiss, 2017)
  • früher Bestandteil von Zaubersalben

getrocknete Stechapfel-Pflanze in der Apotheke des Freilichtmuseum Molfsee