Glykoside

pharmakologisch am wichtigsten und weit verbreitet
enthalten in 70% der Samenpflanzen
Flavonoide und Bitterstoffe sind oft auch Glykoside
wirken durch Hydrolyse (Aufspaltung) in Zucker und Aglykon
das Aglykon bestimmt die Wirksamkeit, z.B. :

  • Phenolglykoside: Arbutin …
  • Flavonoide/Flavonglykoside: Quercitin, Rutin, Hesperidin…
  • Bitterstoffe
  • Anthrachinon-Glykoside/Anthrachinone: Aloin, Frangulin…
  • Blausäureglykoside: Amygdalin/Laetril/Vitamin B17, Linamarin…
  • Senfölglykoside: Sinigrin…
  • Saponinglykoside/Saponine: Aescin …
  • Herzglykoside: Cardenolide (Digitoxin)
  • Steroidglykoside
  • Lektine