kleine Kräuterkunde

Unter diesem Menüpunkt veröffentliche ich nach und nach Beiträge zu verschiedenen Heilpflanzen. Sollte die gesuchte Pflanze (noch) nicht dabei sein, schauen Sie bitte auch unter Giftpflanzen und Gewürzen nach.

Diese Kräutlein,
welche bei den Alten in so hohem Ansehen standen,
sind heute teils verachtet, teils vergessen;
nur noch einzelne werden von den einfachen Leuten
als sogenannte Hausmittel gesucht und gebraucht.

Pfarrer Sebastian Kneipp

Wichtige Information zur Einnahme bzw. Fütterung von Heilkräutern:

Die Indikationen, die bei den Pflanzen aufgeführt werden, sind nicht für die Selbstmedikation gedacht! Bitte ziehen Sie bei Erkrankungen einen erfahrenen Phytotherapeuten zu Rate. Ich übernehme keinerlei Haftung für die hier zur Verfügung gestellten Informationen. Heilpflanzen und deren Zubereitungen haben teilweise sehr starke Wirkungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkung (z. B. mit Medikamenten). Beachten Sie daher unbedingt die Hinweise bezüglich Art der Einnahme, Dosierung, Dauer der Anwendung.
Grundregel:
Wenden Sie eine Heilpflanze nicht länger als 4 Wochen am Stück an!
(Soweit nicht ausdrücklich anders empfohlen.)

Unter den Menüpunkten Phytotherapie und Pflanzeninhaltsstoffe finden Sie weitere Informationen.

Schauen Sie auch mal auf diesen – externen – Seiten vorbei: