Cellagon® Lehrgang bestanden

In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit den Cellagon® Produkten und ihren Inhaltsstoffen beschäftigt. Gleichzeitig habe ich auch mein Grundwissen über die Ernährungslehre aufgefrischt.
Zur Belohnung habe ich diese Urkunde erhalten.

Wenn Sie Cellagon® probieren möchten, dann besuchen Sie mich gerne an meinem Stand auf dem Wohlder Markt am 29. und 30. August 2020 auf Gut Wulfshagen.

Ich hoffe, demnächst auch wieder Test-Abende in meinen Räumlichkeiten durchführen zu können – oder Sie vereinbaren einen persönlichen Termin.

Bleiben Sie gesund!

Cellagon® Test Abend

Cellagon bietet funktionelle Lebensmittel, die wir probieren:
• flüssige Mikronährstoffe
• Fruchtriegel
• Leinsamen
• Eiweißpulver

Termine für die nächsten Info & Test Abende (kostenlos):

Montag, 10. Februar 2020
Dienstag, 10. März 2020

Jeweils um 19 Uhr in meinem Büro: Am Kiel-Kanal 2, 24106 Kiel

WICHTIG: Aus organisatorischen Gründen bitte ich um verbindliche Anmeldung! Vielen Dank!

Cellagon Beratung

Das erste Mal hörte ich von Cellagon® während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin. Damals (2003) erhielt ich Unterlagen, die mir vor einigen Wochen aus einem „Archiv-Karton“ in die Hände fielen. Sachen gibt’s! 

Als pferdebegeisterte Kielerin ist mir Cellagon® natürlich als Sponsor der Baltic Horse Show über den Weg gelaufen. Aber der Groschen fiel noch immer nicht … 

Auf dem Wohlder Markt im September 2019 hatte ich dann endlich die Gelegenheit mich ausführlich mit dem Cellagon® Sortiment vertraut zu machen. Seitdem testen meine Familie und ich mit wachsender Begeisterung. 

Cellagon® bietet funktionelle Lebensmittel aus der Fülle der Natur:

  • Mikronährstoffkonzentrate
  • Bio-Funktionsöle
  • Bio-Eiweißpulver
  • Bio-Fruchtriegel
  • Bio-Leinsamen

Wenn Sie mehr über die Produkte erfahren möchten, dann vereinbaren Sie bitte einen für Sie kostenlosen Beratungstermin oder kommen Sie zu einem der Informationsabende, die ich für die nächste Zukunft plane!

Termine werden zeitig hier und in den Sozialen Medien veröffentlicht.
Ich freue mich auf Sie!

Meine Cellagon-Berater-Nummer: 965 990

Mais

Zea mays

  • Einjährige Pflanze, 1-3 m hoch
  • männliche und weibliche Blüten
  • über 60 Arten
  • benötigt viel Wärme
  • Eiweiß biologisch minderwertig (einige essentielle Aminosäuren fehlen), kann bei einseitiger Ernährung zu Pellagra führen (Vitamin B-Mangel)
  • in Mexiko seit 7.000 Jahren kultiviert – „heilig“
  • in Deutschland seit circa 100 Jahren kultiviert
  • zweitwichtigste Getreideart der Welt
  • Nahrungsmittel, Körner- und Grünfutter, Silage, Rohstoff für Biogasanlagen

Verschiedene Sorten:

  • Zuckermais
    Speise- bzw. Gemüsemais, Ernte während Milchreife
  • Körner- bzw. Futtermais
    mehr Stärke als Zucker
  • Babymais
    eigene Art, wird unreif geerntet, besonders zart
  • Puffmais
    besondere Sorte

Ich freue mich, wenn Ihnen meine Fotos gefallen.
Unter Angabe der Quelle dürfen sie gerne verwendet werden.

Reis

Oryza sativa

  • zählt zu den Getreidearten
  • über 1.000 Rassen weltweit
  • wichtiges Grundnahrungsmittel eines großen Teils der Menschheit, „weißes Gold“
  • Anbau arbeitsintensiv
  • kann jahrhundertelang in Monokultur angebaut werden

Unterscheidung:

  • Langkornreis (Basmati, Jasmin, Patna u.a.)
  • Mittelkornreis (für Risotto)
  • Rundkornreis (für Milchreis, als Klebreis für Sushi)
  • Naturreis/Braunreis: enthält alle Inhaltsstoffe
  • Parboiled Reis: wird gepresst und poliert
  • Weißreis: Aleuronschicht und Kern werden abpoliert, dauerhafte Verwendung kann zu Nährstoffmangel führen

Verwendung:
Puffreis, Reismilch, Reiswein, Reismehl

medizinische Anwendung:
Reisstärke wirkt reizmildernd

Anwendung bei Pferden:
Stabilisierte Reiskleie wird gern zur Auffütterung magerer, schwerfuttriger oder geschwächter Pferde verwendet. Sie dient dabei als getreidefreier Energielieferant. Enthalten sind ca. 15% natürliche Pflanzenfette (Reisöl), viele Vitamine (vor allem Vit. E) und Antioxidantien.


Wildreis / Wasserreis / Indianerreis = Zizania

verschiedenste Getreide / Wassergraspflanze, die nicht zur Gattung Reis sondern zu den Gräsern gehören (verwandt mit Hafer)