Akelei – Aquilegia vulgaris

Familie:            Hahnenfußgewächs – Ranunculaceae

Herkunft:        in fast ganz Mitteleuropa verbreitet

Beschreibung:  30-80 cm hohe Staude; blüht Ende Mai bis Juli; Blüte blau, rötlich oder weiß

Vorkommen:    stickstoffsalzhaltige, basenreiche Böden, Kalk; lichte Laubwälder, Gebüsche, Waldränder; auch verwildert

Inhaltsstoffe:    nicht untersuchte Alkaloide

Wissenswertes: geschützt, von Hummeln bestäubt

Frühblüher

Heute kletterten die Temperaturen in den zweistelligen Bereich – beim Hundespaziergang waren schon Insekten in der Luft, eine kleine Schnecke kroch über meinen Weg und das erste Grün kommt heraus. Um mit Goethe zu sprechen:

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche, 
Zog sich in rauhe Berge zurück.

Zu den Frühblühern gehören:

Schneeglöckchen

Winterlinge

Buschwindröschen

Krokus

Scharbockskraut

Gelbstern

Lungenkraut

und andere…