Disteln

Hildegard von Bingen

Sowohl die weiche, als auch die stachlige Distel hat eine schnelle Wärme, die jedoch rasch stockt, weil sie aus der Erde ausschwitzt. Und dieser Erdenschweiß, von dem diese Pflanze wächst, ist stachelig und bringt gewundene Pflanzen hervor. … Eine bestimmte Distel ist weich, das heißt, ohne Stachel, und eine andere ist stachlig, und von diesen ist keine nützlich roh zu essen, denn wenn der Mensch sie roh äße, würde sie sein Blut verdünnen und in ihm Fäulnis bereiten und seine Säfte würden in ihm zerfließen. …

Physica 1.99

Ordnungstherapie

Zu den Säulen der Naturheilkunde gehört auch die Ordnungstherapie, die dem Patienten eine Lebensordnung und damit einen Rahmen bzw. Halt in Leben und Alltag geben will.

Dazu einige Zitate der Pioniere der Naturheilkunde, die für mich sehr aktuell klingen:

Nicht im Rezept liegt das Heil, es liegt in der Summe der täglichen Lebensführung.

Vinzenz Priessnitz

Das klingt doch sehr ganzheitlich!

Erst als ich daran ging, Ordnung in die Seelen meiner Patienten zu bringen, hatte ich Erfolg.

Sebastian Kneipp

Auch die Seele zu berücksichtigen – ein Ansatz zur Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen.

Im Maße liegt die Ordnung; jedes Zuviel und jedes Zuwenig setzt an die Stelle von Gesundheit Krankheit.

Sebastian Kneipp

Aus diesem Satz klingt für mich Hildegard von Bingen mit ihrer Discretio – der maßvollen Unterscheidung. Auch der vielgerühmte Paracelsus hatte dies schon erkannt:

Darum soll in allen Dingen eine Ordnung gehalten werden, die zur Gesundheit diene.

Paracelsus

Mittlerweile sind diese „Lebensweisheiten“ wissenschaftlich bewiesen.
Wenn Sie mehr über das Thema wissen möchten, dann empfehle ich Ihnen die Broschüren des DNB.

Sie können diese bei mir im SHOP erwerben.

dôTerra – ätherische Öle

Aromatherapie ist sehr eng mit der Phytotherapie verbunden und daher lässt mich dieses Thema natürlich nicht los … 

In den letzten Monaten habe ich zwei Veranstaltungen von dôTerra besucht und konnte mal reinschnuppern – in die Firmenphilosophie und natürlich in die Produktpalette. 

Wer mich kennt weiß, dass ich bei jedem neuen Produkt, das ich in mein Sortiment aufnehme kritisch bin und den Herstellern mit meinen Fragen wahrscheinlich sehr auf die Nerven gehe. 

Was soll ich sagen – ich bin von den Produkten und der Philosophie überzeugt.


Ich habe mir also zunächst ein Essentials Kit (Set) angeschafft, denn probieren geht über studieren!
Mit den 6 verschiedenen Düften, die man im Diffuser vernebelt, kann man sehr gut Stimmungen harmonisieren. Zitronig, pfefferminzig, blumig, holzig – je nach Lust und Laune. 

Der Diffuser leuchtet und blubbert ganz leise. Super gemütlich!

Sobald die Einschränkungen der Corona Pandemie es zulassen, werde ich Infoabende veranstalten. Diese Produkte muss man einfach RIECHEN, da hilft kein Erklärtext. 
Falls Sie sich vorher schon einmal mit den Produkten vertraut machen möchten, dann schauen Sie in meinem neuen Aroma-Blog oder meinem dôTerra Shop vorbei.

Wichtig: Die dôTerra Produkte habe ich nicht in Hubert’s Shop. Bitte senden Sie mir eine Mail, wenn Sie nicht direkt bei dôTerra bestellen möchten oder noch andere Produkte benötigen.

Bei Fragen senden Sie mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

Kälber gehören zu ihren Müttern

Eben habe ich den Mitglieder-Rundbrief von ProVieh im Briefkasten gefunden. Nachdem ich diese Organisation schon seit Jahren bewundere, bin ich seit Anfang des Jahres nun auch Mitglied. (Anmelden kann man sich online – geht ganz schnell und unproblematisch!)

Das Thema des Schreibens ist die muttergebundene Kälberaufzucht. Leider wird diese immer noch viel zu wenig praktiziert.
Als Verbraucher haben wir die Möglichkeit hier Einfluss zu nehmen! Werden auch Sie aktiv – bezahlen Sie einen fairen Preis für Ihre Milch und unterstützen Sie ein artgerechteres Leben der Milchkühe!

Mehr Infos zum Thema:

Artikel bei ProVieh

Artikel bei Ökolandbau

Broschüre FIBL

Mitglied werden bei ProVieh