Eberesche / Vogelbeere

Sorbus aucuparia

Volksnamen: Drosselbeere, Quitsche

Familie: Rosengewächse – Gattung: Mehlbeere

Inhalts-/Wirkstoffe:
viele Vitamine (v.a. Vit.C), organische Säuren, äther. Öl, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Sorbit, Parasorbinsäure, Zucker

Wirkung:
regt Galle an, abführend, entgiftend

Anwendung:
als Mus bei Appetitlosigkeit und Magenverstimmung

Hinweis:
die in rohen Vogelbeeren enthaltene Parasorbinsäure kann zu leichten Vergiftungen führen; durch Kochen oder Trocknen wird diese zerstört

Geschichte:
Speise der Götter, Hexenbaum, Blitzschutz, das Holz wurde für Wiegen benutzt

Besonderheiten:
kann nach dem Laubfall mit der Rinde Photosynthese betreiben; das Laub setzt beim Zerfall Magnesium frei

Sonnenhut / Echinacea

Arten:
Schmalblättriger Sonnenhut – Echinacea angustifolia
Purpurfarbener Sonnenhut – Echinacea purpurea

Volksnamen:   Amerikanischer Sonnenhut, Kegelblume, Kleine Sonnenblume, Rudbeckie, Igelkopf

Inhalts-/Wirkstoffe: Polysaccharide, Harze, ätherische Öle u.a.

Anwendung:

  • wurde von den nordamerikanischen Indianern als Wundheilungsmittel eingesetzt
  • äußerlich bei Hautkrankheiten
  • trainiert das Immunsystem > Einnahme zur Vorbeugung
  • keine Dauergabe!
  • nicht bei akuten Infekten

Wirkung:

  • antibakteriell, antimykotisch, antiviral
  • aktiviert die weißen Blutkörperchen
  • erhöht die Phagozytoseleistung

Nebenwirkungen:

  • allergische Reaktionen sind möglich (bei Allergie auf Korbblüter)
  • Vorsicht bei bestehendem Diabetes!
  • Nicht bei Autoimmunerkrankungen!

Hinweise:

  • Bitte holen Sie Sich vor der Anwendung von Echinacea fachkundigen Rat!