Hundefütterung

Um es gleich vorweg zu nehmen – ich bin kein BARF Profi!

Ich füttere meine Doggen mit Belcando® Futter:
Dosenfutter und dazu das getreidefreie Trockenfutter.

Die Produkte erhalten Sie in meinem Shop in der Kategorie:
Feines für Hunde

Diese Grundration individualisiere ich mit einer Reihe von Pülverchen und Zusätzen, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der beiden abgestimmt sind – denn beide Doggen haben leider ihre gesundheitliche Baustellen.

Natural Bio Stimular von Neomed

Bei diesem Algenmikronat als Mineralfutter hatte ich bereits bei meinem Pferd gesehen, wie gut es ihm tat. Also bekommen das natürlich auch die Hunde.

PerNaturam WermExil

Wir machen regelmäßig eine Kur mit diesen Kräutern, die den Darm säubern und in der traditionellen Naturheilkunde schon seit langem verwendet werden.

Kanne Fermentgetreide

Auch am Pferd erfolgreich erprobt; die Doggen lieben den leicht süßlichen Geschmack und lecken es auch pur aus dem Napf.

Rote Beete in Flocken

Die Inhaltsstoffe von Rote Beete sind sehr gesund. Außerdem sorgt die Fütterung der getrockneten Flocken für festen Kot und damit für eine Entleerung der Analdrüsen.

%d Bloggern gefällt das: