Ägyptischer Spruch

Ich bin dein Liebster,
ich bin für dich wie der Garten,
den ich mit Blumen pflanzte
und allen wohlriechenden Kräutern.

Papyrus Harris, 1.500 v. C.

Papyrus Ebers

Ägyptische Ärzte galten zu ihrer Zeit als die Besten; circa 130 sind namentlich bekannt. Sie wurden im „Haus des Lebens“ ausgebildet und behandelten nur ihre Spezialgebiete: Augenärzte, Zahnärzte, „Hüter des Afters“ u.a.

Der Papyus Ebers ist die umfangreichste Rezeptsammlung der ägyptischen Medizin. Er ist 20 m lang und besteht aus 48 Einzelblättern. Er enthält die Beschreibung von

  • Krankheiten und Symptomen bzw. Diagnosen
  • 879 Rezepturen zur Herstellung von Heilmitteln

Geschrieben wurde er ca. 1550 v. C. (Neues Reich), der Verfasser ist unbekannt.

Heute befindet er sich in der Universitätsbibliothek Leipzig. Dank eines besonderes Projektes können Sie den Papyrus unter diesem LINK betrachten.